Schlagwörter

,

Hier kommt mein zweites DIY. Ich habe schon längere Zeit einen Lampenschirm von IKEA im Keller liegen, den ich nun etwas aufpeppen wollte. Im Goodiebag der BLOGST gab es ein kleines Geschenk von www.stoffe.de. Je 1 Meter Satinband in den Farben neonpink und neongelb. Neon ist ja gerade ziemlich angesagt und darum habe ich mich entschlossen die beiden Bänder zum pimpen meines Lampenschirms zu verwenden.

DIY: Pimp your Lampenschirm

DIY: Pimp my Lampenschirm - Das Material

Das braucht ihr dazu:

  • Lampenschirm JÄRA (Höhe 16,5 cm, grau)
  • verschiedene Bänder (z.b. von stoffe.de, oder einfach Reste von Bändern die ihr zuhause habt)
  • Maßband
  • Doppelseitiges Klebeband (am besten eines für Textilien)
  • Schere

DIY: Pimp my Lampenschirm - Schritt 1: Das AusmessenSchritt 1: Messt die genaue Höhe des Lampenschirms (in diesem Fall sind es 16,5 cm.). Die Höhe braucht ihr für Schritt 2.DIY: Pimp my Lampenschirm - Schritt 2: Das AbschneidenSchritt 2: Schneidet nun aus den Bändern, die ihr bereitgelegt habt, je 5 Stücke á 20cm (zusammengesetzt aus der Höhe des verwendeten Lampenschirms (16,5) + ca.3-4 cm extra; wenn ihr einen höheren Lampenschirm verwendet, z.B. einen mit 30 cm Höhe, dann schneidet Bänder mit 34 cm Länge zurecht, bei einem kleineren, z.B. 12 cm, schneidet 16cm lange Stücke. Warum ihr das machen müsst, erkläre ich euch später.)

DIY: Pimp your Lampenschirm - Schritt 3&4 - Klebeband

Schritt 3: Schneidet 5 schmale Streifen vom doppelseitigen Klebeband ab (sie sollten nicht breiter sein, als die verwendeten Bänder). Schneidet die Klebebandstreifen einmal durch und klebt sie in Schritt 4 an die Enden der Bänderstücke. Drückt es gut fest.

DIY: Pimp my Lampenschirm - Schritt 5: Auf den SchirmSchritt 5: Zieht das Klebeband an einer Seite ab (das kann etwas dauern, ist eine ziemliche Fitzelarbeit – ich hoff, das sagt man nicht nur in Schwaben und ihr versteht was ich damit meine) & klebt es innen an den oberen Rand des Lampenschirms. Achtet darauf, dass es genau an der selben Stelle beginnt, an der auch die Stoffbespannung des Lampenschirms beginnt (siehe Bild: RICHTIG). Wenn ihr das Band zu weit in den Schirm hineinklebt (siehe Bild: FALSCH), dann scheint dieses Stück später durch, wenn ihr die Lampe einschaltet. Nun wisst ihr auch, warum das Band länger sein muss, als der Schirm hoch ist (da ihr das Band nach innen umkleben müsst. Je schräger ihr das Band auf den Schirm kleben wollt, umso länger muss es natürlich sein.)

DIY: Pimp my Lampenschirm - Schritt 6: Unter die Haube

DIY: Pimp my Lampenschirm - VariantenSchritt 6: Zieht nun das andere Stückchen vom doppelseitigen Klebeband ab und befestigt es an der unteren Seite des Lampenschirms. Hier auch wieder darauf achten, dass es nicht zu weit in den Schirm hineinzeigt. Auf den Bildern seht ihr 3 verschiedene Möglichkeiten, wie ihr die Bänder platzieren könnt. Das sind aber nur Vorschläge, da könnt ihr eurer Fanatsie natürlich freien Lauf lassen. Wenn euch das doppelseitige Klebeband zu unsicher ist, könnt ihr natürlich die Bänder auch mit einer Heißklebepistole an der Innenseite ankleben.

DIY: Pimp my Lampenschirm - Es leuchtetJetzt müsst ihr den Schirm nur noch befestigen, die Lampe einschalten und schon strahlt euer neuer Lampenschirm in vollen Glanz. So leicht macht ihr aus einem schlichten Lampenschirm euer ganz persönliches Designerstück. Natürlich müsst ihr keine Neonbänder verwenden, sondern könnt einfach die Bänder benutzen, die ihr gerade zur Hand habt. Mit Maskingtape müsste es theoretisch auch funktionieren.

Oder ihr bestempelt euren Lampenschirm. Das solltet ihr natürlich erst an einer unauffälligen Stelle probieren, falls es doch nicht klappt. Nun seid ihr dran: Schnappt eure Lampenschirme und verpasst ihnen ein neues Styling. Ich freu mich über ganz viele Fotos von euren Kreationen.

Que el batidor vaya contigo (spanisch),

Euer Backbube

Advertisements